Der Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten hat bei uns eine hohe Prio­ri­tät. Daher hal­ten wir uns strikt an die Regeln der Daten­schutz­ge­set­zes und betrei­ben unsere Akti­vi­tä­ten in Über­ein­stim­mung mit die­sen anwend­ba­ren Rechts­vor­schrif­ten zum Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und zur Daten­si­cher­heit. Im Fol­gen­den unter­rich­ten wir Sie, wel­che Infor­ma­tio­nen wir gege­be­nen­falls erfas­sen, zu wel­chem Zweck sie erho­ben wer­den, wie wir damit umge­hen und wem wir sie gege­be­nen­falls zur Ver­fü­gung stel­len.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 12 DS-​​GVO

Die Daten­schutz­hin­weise erfül­len die Infor­ma­ti­ons­pflich­ten gemäß den Anfor­de­run­gen aus Art. 12 ff. der EU Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (nach­fol­gend „DS-​​GVO“ genannt) und geben Ihnen einen Über­blick über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (nach­fol­gend „Daten“ genannt) auf die­ser Web­site.

1. Ver­ant­wort­li­cher für die Datenverarbeitung/​Datenschutzbeauftragter

Ver­ant­wort­lich für die Daten­ver­ar­bei­tun­gen ist:

Gut­mann CNC-​​Technik GmbH

Bruno-​​Dressler-​​Straße 5

63477 Main­tal

Tele­fon +49 6109 – 31314

Tele­fax +49 6109 – 3910

info@​gutmann-​cnc.​de

Wenn nach­fol­gend auf „wir“ oder „uns“ Bezug genom­men wird, bezieht sich dies stets auf die Gut­mann CNC-​​Technik GmbH.

Bei Fra­gen zum Daten­schutz kön­nen Sie sich jeder­zeit an unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten wen­den. Sie errei­chen ihn per Post sowie tele­fo­nisch unter der o.g. Adresse oder per <mailto:datenschutz@datalovers.com> » E-​​Mail.

2. Wel­che Daten wer­den erfasst?

Wenn Sie die Web­site besu­chen wer­den vom auf­ru­fen­den Rech­ners auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen erfasst (nach­fol­gend „Zugriffs­da­ten“ genannt). Diese Zugriffs­da­ten beinhal­ten Server-​​Log-​​Files, die in der Regel aus Infor­ma­tio­nen über den Brow­ser­typ und die Brow­ser­ver­sion, dem Betriebs­sys­tem, dem Internet-​​Service-​​Provider, dem Datum und der Uhr­zeit der Ver­wen­dung der Web­site, die zuvor besuch­ten Web­sites und über die Web­site neu auf­ge­ru­fene Web­sites und die IP-​​Adresse des Rech­ners beste­hen. Mit Aus­nahme der IP-​​Adresse sind die Server-​​Log-​​Files nicht per­so­nen­be­zieh­bar. Eine IP-​​Adresse ist per­so­nen­be­zieh­bar, wenn sie bei der Nut­zung des Inter­net­an­schlus­ses dau­er­haft ver­ge­ben ist und der Inter­net­pro­vi­der diese einer Per­son zuord­nen kann.

Einige Funk­tio­nen der Web­site erfor­dern es, dass Sie der Firma per­so­nen­be­zo­gene Daten mit­tei­len. In die­sem Fall wer­den die von Ihnen mit­ge­teil­ten Daten ver­wen­det, um Ihnen die gewünschte Leis­tung erbrin­gen oder das jewei­lige Anlie­gen bear­bei­ten zu kön­nen (z.B. Such­worte, For­mu­lar– oder Ver­trags­ein­ga­ben, Klick­da­ten).

3. Wel­che Coo­kies wer­den ein­ge­setzt?

Auf der Web­site wer­den Coo­kies ein­ge­setzt. Coo­kies sind kleine Text­da­teien, die beim Besuch einer Web­site auf Ihrem Rech­ner gespei­chert. Die gespei­cher­ten Coo­kies sind dem von Ihnen ver­wen­de­ten Brow­ser zuge­ord­net. Wird die ent­spre­chende Web­site erneut auf­ge­ru­fen, sen­det der Web­brow­ser den Inhalt der Coo­kies zurück und ermög­licht so eine Wie­der­er­ken­nung des Nut­zers. Bestimmte Coo­kies wer­den gelöscht, wenn Sie sich aus­log­gen oder die Browser-​​Sitzung been­den (soge­nannte „Tran­si­ente Coo­kies“).

Andere Coo­kies wer­den für eine vor­ge­ge­bene Zeit oder dau­er­haft gespei­chert (soge­nannte „tem­po­räre Coo­kies“ oder „per­sis­tente Coo­kies“). Die Löschung die­ser Coo­kies fin­det auto­ma­tisch nach Ablauf der defi­nier­ten Zeit statt. Auch kön­nen Sie in den Sicher­heits­ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers die Coo­kies jeder­zeit löschen sowie den Ein­satz von Coo­kies ent­spre­chend Ihren Wün­schen kon­fi­gu­rie­ren.

Wir wei­sen Sie dabei jedoch dar­auf hin, dass Sie even­tu­ell nicht alle Funk­tio­nen der Web­site nut­zen kön­nen.

Grund­sätz­lich han­delt es sich bei Coo­kies nur um eine Online-​​Kennung ohne Per­so­nen­be­zug. Per­so­nen­be­zo­gen wer­den die Coo­kies dann, wenn zusätz­lich zu den durch die Coo­kies erzeug­ten Infor­ma­tio­nen mit wei­te­ren Daten zusam­men­ge­führt wer­den. Dabei kann zwi­schen Coo­kies, die für die Bereit­stel­lung der Web­site erfor­der­lich sind, und Coo­kies, die für wei­tere Zwe­cke wie etwa Ana­lyse des Nut­zer­ver­hal­tens oder Wer­bung erfor­der­lich sind, unter­schie­den wer­den.

Zu den Coo­kies, die für die Bereit­stel­lung der Web­site erfor­der­lich sind, zäh­len ins­be­son­dere die Fol­gen­den:

  • · Coo­kies, die der Iden­ti­fi­zie­rung bzw. Authen­ti­fi­zie­rung der Nut­zer die­nen;
  • · Coo­kies, die bestimmte Nut­zer­ein­ga­ben (z. B. Inhalt eines Waren­korbs oder eines Online-​​Formulars) tem­po­rär spei­chern;
  • · Coo­kies, die bestimmte Nut­zer­prä­fe­ren­zen (z. B. Such– oder Sprach­ein­stel­lun­gen) spei­chern;
  • · Coo­kies, die Daten spei­chern um die stö­rungs­freie Wie­der­gabe von Video– bzw. Audio­in­hal­ten zu gewähr­leis­ten.

Zu den Coo­kies, die für wei­tere Zwe­cke der Web­site erfor­der­lich sind, zäh­len die Analyse-​​Cookies, um das Nut­zungs­ver­hal­ten unse­rer Nut­zer auf­zeich­nen und in sta­tis­ti­scher Form aus­wer­ten zu kön­nen (z. B. geklickte Wer­be­ban­ner, besuchte Unter­sei­ten, gestellte Such­an­fra­gen).

4. Wel­che Daten wer­den zu wel­chem Zweck erfasst?

Die Zwe­cke der Daten­ver­ar­bei­tung kön­nen sich aus tech­ni­schen, ver­trag­li­chen oder gesetz­li­chen Erfor­der­nis­sen sowie ggf. aus einer Ein­wil­li­gung erge­ben.

Wir ver­wen­det die in Zif­fer 2 genann­ten Daten zu fol­gen­den Zwe­cken:

  • · zur Bereit­stel­lung der Web­site und Gewähr­leis­tung der tech­ni­schen Sicher­heit, ins­be­son­dere zur Behe­bung tech­ni­scher Feh­ler und um sicher­zu­stel­len, dass Unbe­fugte kei­nen Zugriff auf die Sys­teme der Web­site erlan­gen;
  • · zur Reich­wei­ten­mes­sun­gen und Webana­ly­sen, um die Web­seite für Sie effi­zi­en­ter und inter­es­san­ter zu gestal­ten sowie Markt­for­schung zu betrei­ben;
  • · zur Kom­mu­ni­ka­tion, Ver­trags­an­bah­nung und Kun­den­pflege;
  • · und zum Ver­sand von Pres­se­mit­tei­lun­gen via E-​​Mail.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu die­sen Zwe­cken der Daten­ver­ar­bei­tung fin­den Sie in den nach­fol­gen­den Abschnit­ten die­ser Daten­schutz­hin­weise.

4.1. Tech­ni­sche Bereit­stel­lung der Web­site

4.1.1. Beschrei­bung und Umfang der Daten­ver­ar­bei­tung

Für die Funk­ti­ons­fä­hig­keit der Web­site, die Durch­füh­rung von Sicher­heits­ana­ly­sen und die Abwehr von Angrif­fen wer­den die Server-​​Log-​​Files als Bestand­teil der anfal­len­den Zugriffs­da­ten nach Zif­fer 2 vom Com­pu­ter­sys­tem des auf­ru­fen­den Rech­ners beim Betre­ten und wäh­rend der Nut­zung der Web­site auto­ma­tisch erfasst und kurz­fris­tig gespei­chert. Eine Spei­che­rung der Server-​​Log-​​Files zusam­men mit ande­ren Daten fin­det grund­sätz­lich nicht statt. Wir ver­wen­den die Server-​​Log-​​Files für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen, um tech­ni­sche Stör­fälle zu ana­ly­sie­ren und zu behe­ben, Angriffs– und Betrugs­ver­su­che abzu­weh­ren sowie die Funk­ti­ons­fä­hig­keit der Web­site zu opti­mie­ren.

4.1.2. Zwe­cke und Rechts­grund­lage der Daten­ver­ar­bei­tung

Die Rechts­grund­lage für die Erfas­sung der Server-​​Log-​​Files ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-​​GVO. In der Funk­tio­na­li­tät der Web­site, der Durch­füh­rung von Sicher­heits­ana­ly­sen und der Abwehr von Gefah­ren lie­gen die berech­tig­ten Inter­es­sen der Gut­mann CNC-​​Technik GmbH.

4.1.3. Dauer der Spei­che­rung oder Kri­te­rien für die Fest­le­gung die­ser Dauer

Nach Auf­ruf der Web­site wer­den die Server-​​Log-​​Files auf dem Web­ser­ver gespei­chert und die darin ent­hal­tende IP-​​Adresse wird spä­tes­tens nach 7 Tagen gelöscht. Eine Aus­wer­tung wäh­rend die­ser Spei­cher­dauer erfolgt aus­schließ­lich im Fall eines Angriffs.

4.1.4. Wider­spruchs– und Besei­ti­gungs­mög­lich­keit

Sie haben das Recht, Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten im Rah­men von Server-​​Logfiles ein­zu­le­gen, soweit dafür Gründe vor­lie­gen, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­tion erge­ben. Möch­ten Sie von Ihrem Wider­spruchs­recht Gebrauch machen, wen­den Sie sich bitte an die unter Zif­fer 1 ange­ge­be­nen Kon­takt­adresse.

4.2 Kon­takt­for­mu­lar, E-​​Mail– und Tele­fon­kon­takt

4.2.1 Beschrei­bung und Umfang der Daten­ver­ar­bei­tung

Auf der Web­seite besteht die Mög­lich­keit, uns über ein Kon­takt­for­mu­lar, eine E-​​Mail-​​Adresse oder eine Tele­fon­num­mer zu kon­tak­tie­ren. Neh­men Sie diese Mög­lich­keit war, so wer­den bei dem Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten, Ihre E-​​Mail-​​Adresse und/​oder Ihre Tele­fon­num­mer sowie Ihr Anlie­gen an uns über­mit­telt. Abhän­gig von dem Anlie­gen (z.B. Fra­gen zu den Pro­duk­ten und Dienst­leis­tun­gen der Firma, Gel­tend­ma­chung Ihrer Betrof­fe­nen­rechte wie etwa Aus­kunft) wer­den Ihre Kon­takt­da­ten wei­ter­füh­rend (mit Hilfe von Dienst­leis­tern) ver­ar­bei­tet. Soweit für die Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens erfor­der­lich, kön­nen Ihre Kon­takt­da­ten an Dritte (z.B. Part­ner­un­ter­neh­men) wei­ter­ge­lei­tet wer­den.

4.2.2 Zwe­cke und Rechts­grund­lage der Daten­ver­ar­bei­tung

Die Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung Ihrer Kon­takt­da­ten erfolgt auf der Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-​​GVO. In der Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens und wei­te­ren Kom­mu­ni­ka­tion lie­gen die berech­tig­ten Inter­es­sen. Zielt Ihre Kon­takt­auf­nahme auf den Abschluss eines Ver­tra­ges mit der Firma ab, so ist die Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung Ihrer Kon­takt­da­ten Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-​​GVO.

4.2.3 Dauer der Spei­che­rung oder Kri­te­rien zur Fest­le­gung die­ser Dauer

Nach der Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens und der Been­di­gung wei­ter­füh­ren­der Kom­mu­ni­ka­tion wer­den die Kon­takt­da­ten gelöscht. Ande­res gilt, wenn Ihre Kon­takt­auf­nahme auf den Abschluss eines Ver­tra­ges mit uns abzielt oder Sie Ihre Betrof­fe­nen­rechte wie etwa Aus­kunft gel­tend machen. Hierzu wer­den die Daten solange gespei­chert, bis die ver­trag­li­chen und/​oder gesetz­li­chen Ver­pflich­tun­gen erfüllt sind und gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten (der­zeit 6 bis 10 Jahre) einer Löschung nicht ent­ge­gen­ste­hen.

4.2.4 Wider­spruchs– und Besei­ti­gungs­mög­lich­kei­ten

Sie haben das Recht, Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer Kon­takt­da­ten ein­zu­le­gen, soweit dafür Gründe vor­lie­gen, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­tion erge­ben. Möch­ten Sie von Ihrem Wider­spruchs­recht Gebrauch machen, wen­den Sie sich bitte an die unter Zif­fer 1 ange­ge­be­nen Kon­takt­adresse. Sofern Sie wider­spre­chen, kann die Kom­mu­ni­ka­tion nicht fort­ge­führt wer­den. Ande­res gilt, wenn die Spei­che­rung Ihrer Kon­takt­da­ten für die Ver­trags­an­bah­nung oder Erfül­lung eines Ver­tra­ges oder Gel­tend­ma­chung Ihrer Betrof­fe­nen­rechte erfor­der­lich ist.

4.3 Ver­sand von Pres­se­mit­tei­lung, Infor­ma­ti­ons­fly­ern und Detail­in­for­ma­tio­nen

4.3.1 Beschrei­bung und Umfang der Daten­ver­ar­bei­tung

Auf der Web­site besteht die Mög­lich­keit, kos­ten­frei via E-​​Mail Pres­se­mit­tei­lung, Infor­ma­ti­ons­flyer und Detail­in­for­ma­tio­nen der Firma zu abon­nie­ren. Dabei wer­den Ihre Daten aus der Anmel­de­maske an uns über­mit­telt und (teil­weise mit Hilfe von Dienst­leis­tern) für den Ver­sand der Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien wei­ter­füh­rend ver­ar­bei­tet. Bei Anmel­dung wird von Ihnen eine Ein­wil­li­gung ein­ge­holt und auf diese Daten­schutz­hin­weise ver­wie­sen. Eine Wei­ter­gabe Ihrer Daten erfolgt an den tech­ni­schen Dienst­leis­ter die­ses Ser­vices. Pflicht­da­tum für den Erhalt der Infor­ma­tio­nen ist Ihre E-​​Mail-​​Adresse. Auch ist die Ver­ar­bei­tung Ihrer Zugangs­da­ten erfor­der­lich, um die Abgabe Ihrer Ein­wil­li­gung nach­wei­sen zu kön­nen. Wei­tere Daten kön­nen frei­wil­lig ange­ge­ben wer­den, um Sie per­sön­lich anspre­chen zu kön­nen.

4.3.2 Zwe­cke und Rechts­grund­lage der Daten­ver­ar­bei­tung

Die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten über die Anmel­de­maske ist für die Wer­bung zu den Waren und/​oder Dienst­leis­tun­gen der Gut­mann CNC-​​Technik GmbH erfor­der­lich. Die Rechts­grund­lage ist die Ein­wil­li­gung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-​​GVO.

4.3.3 Dauer der Spei­che­rung oder Kri­te­rien zur Fest­le­gung die­ser Dauer

Die Daten wer­den wäh­rend des Abon­ne­ment der Pres­se­mit­tei­lun­gen gespei­chert. Nach deren Abbe­stel­lung wer­den die Daten aus­schließ­lich gespei­chert, um nach­zu­wei­sen, dass die Firma für den Ver­sand der Pres­se­mit­tei­lun­gen Ihre Ein­wil­li­gung ein­ge­holt hat. Glei­ches gilt, sofern Sie Ihre Ein­wil­li­gung wider­ru­fen haben.

4.3.4 Wider­spruchs– und Besei­ti­gungs­mög­lich­kei­ten

Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung in den Erhalt von Pres­se­mit­tei­lun­gen jeder­zeit wider­ru­fen, indem Sie uns Ihren Wider­ruf über die E-​​Mail Adresse info@​gutmann-​cnc.​de mit dem Betreff „Wider­ruf E-​​Mail Spei­che­rung“ mit­tei­len.

5. Wer erhält meine Daten?

Inner­halb der Gut­mann CNC-​​Technik GmbH erhal­ten die­je­ni­gen Stel­len Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfül­lung der unter Zif­fer 4 dar­ge­stell­ten Zwe­cke benö­ti­gen. Auch von uns ein­ge­setzte Dienst­leis­ter kön­nen Zugriff auf Ihre Daten erhal­ten (soge­nannte „Auf­trags­ver­ar­bei­ter“, z.B. Rechen­zen­tren, Ver­sand von News­let­ter, Web­tracking). Über Ver­träge zur Auf­trags­ver­ar­bei­tung sind die Wei­sungs­ge­bun­den­heit, die Daten­si­cher­heit und der ver­trau­li­che Umgang mit Ihren Daten durch diese Dienst­leis­ter sicher­ge­stellt.

9. Wel­che Daten­schutz­rechte habe ich?

Sie haben jeder­zeit das Recht auf Aus­kunft über die bei uns zu Ihrer Per­son gespei­cher­ten per­sön­li­chen Daten. Soll­ten Daten über Ihre Per­son falsch oder nicht mehr aktu­ell sein, haben Sie das Recht, deren Berich­ti­gung zu ver­lan­gen. Sie haben außer­dem das Recht, die Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten nach Maß­gabe von Art. 17 bzw. Art. 18 DS-​​GVO zu ver­lan­gen. Ihnen kann wei­ter­hin ein Recht auf Her­aus­gabe der von Ihnen bereit­ge­stell­ten Daten in einem gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zuste­hen (Recht auf Daten­über­trag­bar­keit).

Wenn Sie eine Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten für bestimmte Zwe­cke erteilt haben, kön­nen Sie die Ein­wil­li­gung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Der Wider­ruf ist an uns unter der nach Zif­fer 1 genann­ten Kon­takt­adresse zu rich­ten.

Ände­run­gen die­ser Daten­schutz­be­stim­mun­gen

Zum Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten wer­den wir diese Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Zeit zu Zeit aktua­li­sie­ren. Sie soll­ten sich diese Bestim­mun­gen daher gele­gent­lich anse­hen. Beach­ten Sie bitte auch, dass sich Daten­schutz­be­stim­mun­gen und Hand­ha­bun­gen zum Daten­schutz, z.B. bei Google, Face­book, usw., lau­fend ändern kön­nen. Es ist daher rat­sam und erfor­der­lich, dass Sie sich über Ver­än­de­run­gen der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen und der Pra­xis die­ser Unter­neh­men eben­falls lau­fend infor­mie­ren.

Mit der Nut­zung unse­rer Web­site erklä­ren Sie sich aus­drück­lich mit den vor­ste­hen­den Bedin­gun­gen unse­rer Daten­schutz­be­stim­mun­gen zum Schutz per­sön­li­cher Daten ein­ver­stan­den.